Gesichter

Philipp Wälde

Der Visionär

Von Kindesbeinen an hat Philipp Wälde Apotheken-Luft geschnuppert. Kein Wunder also, dass es der Tresen im Verkaufsraum der Reusch-Apotheke war, mit dessen Hilfe er als kleiner Junge seine ersten Gehversuche absolviert hat. Und auch heute ist Stillstand seine Sache nicht: Mit innovativen Projekten wagt der Jung-Unternehmer, der als gebürtiger Göppinger der Stadt sehr verbunden ist und sich ehrenamtlich bei den dort ansässigen Wirtschaftsjunioren engagiert, den Blick über den Tellerrand – Sei es die Entwicklung eigener Produkte oder die Vision von einer engeren Vernetzung von Apothekern und Ärzten im Rahmen gemeinsamer Fortbildungsreihen.

Für mich ist die Apotheke die Schnittstelle zwischen Arzt, Patient und Krankenkasse

so seine Überzeugung. Wissensvermittlung in Richtung Kunde steht für ihn deshalb an erster Stelle. Und zwar im persönlichen Kontakt ebenso wie mithilfe neuer Online-Formate und Medical-Apps.

02
Fanny Wälde

Des Kunden Liebling. Planung, Organisation und die Fähigkeit, stets den Überblick zu behalten, gehören zu den Stärken der studierten Pharmazeutin.

2014-06-11_Netzwerk_WÑlde_0079_670x500
Helmut Wälde

Helmut Wälde ist als Organisator in der Familie mit der Weitsicht ausgestattet, die es braucht, um ein Unternehmen auf sichere und erfolgreiche Beine zu stellen.

03
Dr. Beate Zeeb-Wälde

Die promovierte Pharmazeutin ist dafür zuständig, dass das Familienunternehmen in Sachen Wissenschaftlichkeit und Qualität stets „up to date“ ist.